Westbrook Band

Am 25.11. um 20:00 Uhr, Einlass 19:00 Vvk: 13,20,-€ famila, Az Konzertkasse und allen bekannten VVK- Stellen online unter: www.kultbahnhof-gifhorn.de Ak.: 15,-€

Mit der WESTBROOK BAND ist eine der profiliertesten Formationen der traditionellen Country- and Western Musik am Start.Die Band kann auf eine vierunddreißig Jahre lange Geschichte zurückblicken, also drei Jahr- zehnte ehrliche, handgemachte und dynamische Mucke mit Steelgitarre, Fiddle, Gitarren und Drums. Die Band wird in ihrer Originalbesetzung der achtziger Jahre auftreten und kann in Gifhorn auch wieder ihren langjährigen Frontmann, Manfred Wroblewski, willkommen heißen, der krankheitsbedingt mehrere Jahre pausieren musste. Damit ist dann die Reunion der Band perfekt unter dem Motto: je oller desto doller !
Lauschen Sie also einige Stunden den bekannten Songs von Jonny Cash, Willie Nelson, Truck Stop oder Alan Jackson und freuen Sie sich auf ein Wiedersehen mit den good old Boys der WESTBROOK BAND mit ihrer Countrymusic zum Mitsingen, Tanzen oder einfach nur zum Zuhören und sich erinnern.......

   

Winterblues Jam On Tour 2017 A West Coast Blues Revue

Am 7. Dezember um 20:00 Im KultBahnhof, Einlass 19:00 19,80-€ famila und AZ Konzertkasse (inkl. Gebühren) und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen Online unter: www.kultbahnhof-gifhorn.de AK.: 22,-€

Der Urpsrung des „Winterblues Jam“ führt nach Hildesheim. Dort finden sich zum Summerblues und dem Winterblues Jam zweimal im Jahr mehrere Musiker aus verschiedenen Bands zusammen um ihren Idolen des Blues Tribut zu zollen. Dieses Jahr befindet sich der Winterblues Jam erstmalig auf Tour und so sollen noch viel mehr Menschen in den Genuss dieses einmaligen Events kommen. Dieses Jahr widmen wir uns dem West Coast Blues und Swing. Die Hildesheimer Formation ist dabei hochkarätig besetzt. Mitglieder von Europas bekanntester Blues Band „B.B. & The Blues Shacks“ und der Band des auftrebenden Newcomers Till Seidel haben sich zusammen gefunden (Fabian Fritz am Piano, Dirk Vollbrecht am Bass und Andre Werkmeister am Schlagzeug). Neben Andreas Arlt, Michael Arlt und Till Seidel wird das Essemble vom Sänger und Harper Egidio Juke Ingala unterstützt. Der Italiener ist durch seine zahlreichen Gigs in Europa als ein wahrer Meister des Retro Blues bekannt und bringt internationales Flair in die Show. Gemeinsam verpricht diese Band eine erfrischende Abwechslung und Vielfalt, die in Deutschland in dieser Form einmalig ist.

Besetzung:
Egidio 'Juke' Ingala – Vocals, Harp
Michael Arlt – Vocals, Harp
Andreas Arlt – Guitar
Till Seidel – Vocals, Guitar
Fabian Fritz – Piano
Dirk Vollbrecht – Bass
Andre Werkmeister - Drums

   

Lake – Die Deutschen Doobie-Beach-Dans

Am 30.12. um 20:00 Uhr, Einlass 19:00 Vvk: 23,-€ famila, Az< Konzertkasse und allen bekannten VVK- Stellen online unter: www.kultbahnhof-gifhorn.de Ak.: 28,-€

The Legendary German Rockgroup
Sie wurde als Deutschlands renommierteste Rockband gefeiert. Sie erhielt den Deutschen Schallplattenpreis. Sie hatte mehrere Top 1-Hits. Sie haben Wishbone Ash die Schau gestohlen.
Vor 35 Jahren sorgten sie hierzulande für ausverkaufte Hallen. Auch in den USA feierte man sie als eine der wenigen deutschen Rockbands bei großen Festivals und Konzerten mit Bob Dylan, Genesis, Eric Clapton und Santana. LAKE – der Name klingt wie eine Legende, um die es zwei Jahrzehnte still geworden war. Seit 2003 gibt LAKE wieder Konzerte.
Alex Conti hat wahrlich eine Spitzentruppe zusammen: Alex Conti (LAKE, Atlantis, Hamburg Blues Band) - guitar and vocals; Ian Cussick (Schottland) - lead vocals & percussion; Jens Skwirblies (Deno, Ian Cussick, Bobby Kimball) - keyboards & backing vocals; Mickie Stickdorn (Jennifer Rush, Heinz R. Kunze, Elephant) - drums & backing vocals und Holger Trull (Joachim Witt, Rosebud, Cocker Cover Crew) - bass & backing vocals.
Damals wie heute gilt, was Kritiker dieser Band bescheinigen: Perfekter Sound, gern verglichen mit Steely Dan, bestechende technische Qualität und ein brillanter Livesound. Musik zwischen Blues, Pop, Rock und einer Prise Jazz. Wunderbare Songs, griffige Riffs, dröhnender Hammond-Sound, Vokalchor-Power, eine präzise Rhythmusgang und natürlich die unverwechselbare Gitarre von Alex Conti.
LAKE gehört zu den besten Acts, die Deutschland in der Rockmusik zu bieten hat.